Naturduftharze

Naturduftharze

Durch Aufschmelzen ohne offene Flammen kommen angenehme Düfte zum Tragen.
Es ist zu empfehlen, die Naturduftharze in unseren eigens dafür entwickelten Produkten (Duftharzpyramide, Hundsofen, Mehrzweckherd, Hockerkocher, 1 K Duftdampflok, Duftwerkstatt oder Tisch-Huss´l) zu schmelzen. Die Naturduftharze bitte sehr sparsamm verwenden (maximal Reiskorngröße), da sie einen sehr intensiven Duft entwickeln, der sich lange im Raum hält. Bereits nach kurzer Zeit beginnt das Harz in dem Metalltiegel durch die Wärme des Teelichtes zu schmelzen und gibt seine angenehmen Duft frei. Harzrückstände (schwarzer Belag) können nach dem Erkalten leicht mit einem stumpfen Gegenstand entfernt werden.

Duftarz einzeln: 20 g im Beutel
4er pack gemischt:  4 Päckchen zu je 5 Gramm

Verfügbarkeit: Auf Lager

2,85 Euro
Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

* Pflichtfelder

2,85 Euro
Inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

Benzoe
Herkunft: Indonesien, Sumatra (Java), Thailand (früher Siam)
Benzoe verbreitet einen balsamischen, intensiven, harzigen Vanilleduft. Das Harz verdampft innerhalb kürzester Zeit und ist deshalb äußerst sparsam zu verwenden.

Weihrauch
Herkunft: Afrika (Somalia, Eritrea)
Weihrauch hat einen lieblich, würzig-frischen, ätherischen Charakter und duftet balsamisch-citrusartig. Weihrauch schmilzt langsam und der Geruch hält lange an.

Fichtenharz
Herkunft: Europa
Sandarak verströmt einen leicht fruchtigen, balsamischen, weihrauchartigen Duft.

Myrrhe
Herkunft: Indien / Afrika
Bei einer sehr feinen Dosierung entwickelt das Harz ein warmes, erdiges, würziges Aroma.